Es ist auch schon eine besondere Tradition: Jedes Jahr lassen die Veranstalter der Lindauer Psychotherapiewochen wohltätigen Initiativen oder Vereinen aus Lindau eine großzügige Spende zukommen.

Einnahmen aus Kontingenten für Lindauer fließen nach Lindau zurück

Während der zweiwöchigen Tagung der Psychotherapeuten im Frühjahr stehen bei ausgewählten Vorträgen und Seminaren auch Lindauer Bürgern Kontingente zu besonderen Konditionen zur Verfügung. Die daraus erzielten Einnahmen stocken die Veranstalter wiederum auf, so dass in diesem Jahr eine großzügige Spende von 4.000 € von Prof. Dr. Verena Kast und Prof. Dr. Dorothea Huber mit ihrem Tagungsteam an Vorstandsmitglieder der Nachbarschaftshilfe Lindau übergeben werden konnte.

Nachbarschaftshilfe: Unbürokratische Unterstützung seit 1965

Die Nachbarschaftshilfe Lindau unterstützt seit 1965 mit Hilfe von privaten Spendern finanziell schwache und sozial bedürftige Bürger und Familien auf schnelle und unbürokratische Weise. Zu den regelmäßigen Öffnungszeiten des Kleiderladens gehören auch immer wieder besondere Unterstützungsaktionen wie bspw. die Schulaktion zur tlw. oder ganzen Erstausstattung für Erstklässler.

 

Links

Lindauer Psychotherapiewochen: www.lptw.de

Nachbarschaftshilfe Lindau: www.nachbarschaftshilfe-lindau.de

 

Artikelbild (vlnr): Lindaus Oberbürgermeister Dr. Gerhard Ecker, Prof. Dr. Verena Kast, Prof. Dr. Dorothea Huber (beide Wissenschaftliche Leitung der Lindauer Psychotherapiewochen/LPTW), Tobias Pellot (Nachbarschaftshilfe), Jeanette Kitzer (LPTW), Norbert Kolz (stv. Vors. Nachbarschaftshilfe); Bild: LTK
Headerbild: Aldo Amoretti