drucken
merken

Nachhaltig Beschaffen – Die Bodenseetagung für die Öffentliche Hand


Tagung „Nachhaltig Beschaffen“ bringt Bodensee-Region zusammen

 

Den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen thematisiert die Konferenz „Nachhaltig beschaffen“ – Bodenseetagung für die öffentliche Hand. Die Veranstaltung am 6. November 2018 in der Inselhalle Lindau richtet sich an Mitarbeiter der kommunalen Verwaltung der Bodenseeregion. Sie informiert darüber, welche Besonderheiten bei nachhaltiger Beschaffung zu beachten sind, wie die Umstellung in Beschaffungs- und Vergabeprozessen gelingen kann und bei welchen Projekten länderübergreifenden Bündnisse möglich sind.

 

Nach einer allgemeinen Einführungsveranstaltung am Vormittag können die Teilnehmer aus insgesamt acht themenspezifischen Foren wählen, in denen Beschaffungsprozesse und Vergaberichtlinien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz als Best-Practice-Lösungen vorgestellt. In einem zusätzlichen Forum für regionale Politikerinnen und Politiker sowie Entscheidungsträgerinnen und -träger der Verwaltungen wird u.a. die Bedeutung von nachhaltiger Beschaffung– beispielsweise in Form von Verwaltungskooperationen – diskutiert.

 

Das Programm gibts hier zum Download: Einladung zur Bodenseetagung│6.November 2018

 

Weitere Informationen und Registrierung unter www.bodenseetagung.org


Nachhaltig Beschaffen - Die Bodenseetagung für die Öffentliche Hand

Allgemeine Informationen
ThemaTagung


Termine
06. Nov 2018
09:30 – 16:30 Uhr
iCAL