Vertragsunterzeichnung-Premiumpartnerschaft-Sparkasse-MM-LI-MN für die Inselhalle LindauMit der Sparkasse aus dem Geschäftsgebiet Memmingen-Lindau-Mindelheim wird ein Unterstützer der ersten Stunde Premiumpartner der Lindau Tourismus und Kongress GmbH (LTK) für die neue Inselhalle Lindau. Den Kooperationsvertrag bis zum Jahr 2022 unterzeichnen Lindaus Oberbürgermeister Dr. Gerhard Ecker und Thomas Munding, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse MM-LI-MN sowie Axel Schnell, stv. Vorstandsmitglied und Abteilungsdirektor Firmenkundenbetreuung Lindau, am 04. April symbolisch in den neuen Räumen der Inselhalle.

Die Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim zählt zu den ersten Befürwortern der neuen Inselhalle. Deshalb freuen sich Oberbürgermeister Dr. Gerhard Ecker und Carsten Holz, Geschäftsführer der Lindau Tourismus und Kongress GmbH (LTK), über die Premiumpartnerschaft mit dem Finanzunternehmen auch ganz besonders. „Unsere regionale Sparkasse ist Marktführer in der Region und eine der leistungsstärksten Sparkassen Bayerns. Ich freue mich daher als ihr stellvertretender Verwaltungsvorsitzender sehr, dass sie ihr langjähriges Engagement nun auch langfristig bekräftigt hat“, so Ecker. „Als stets engagierte Unterstützerin in kulturellen und gesellschaftlichen Ereignissen haben wir mit der Sparkasse einen sehr wertvollen Partner für die Inselhalle und den Tagungs- und Bildungsstandort Lindau gefunden“, ergänzt dann Holz.

Sparkasse MM-LI-MN will Attraktivität der Region fördern

Auch die Sparkasse freut sich über die Zusammenarbeit: „Unser vorrangiges Ziel ist es, das Leben vor Ort zu bereichern und die Attraktivität der Region zu fördern. Daher unterstützen wir den Neubau der Inselhalle Lindau und tragen damit hoffentlich dazu bei, dass hochkarätige Tagungen, wie jene der Nobelpreisträger und die Lindauer Psychotherapiewochen, weiterhin hier stattfinden können“, so Vorstandsvorsitzender der Sparkasse MM-LI-MN, Thomas Munding. „Als öffentlich-rechtliches Unternehmen engagieren wir uns auf vielfältige Weise in den Bereichen Soziales, Bildung, Sport und Kultur. Wir wollen für die Menschen vor Ort Verantwortung übernehmen – auch über das Bankgeschäft hinaus“, erklärt Axel Schnell, stv. Vorstandsmitglied und Abteilungsdirektor Firmenkundenbetreuung Lindau.

2018: Jahresauftaktversammlung in der neuen Inselhalle

Als eine der ersten Veranstaltungen in der neuen Inselhalle plant die Sparkasse ihre Jahresauftaktversammlung im Februar 2018 mit rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Im Rahmen der fünfjährigen Premiumpartnerschaft übernimmt das Finanzunternehmen darüber hinaus die Patenschaft für den „Konferenzraum 1“ mit Blick auf den Kleinen See. Des Weiteren wird die zukünftige Zusammenarbeit mit der Sparkasse MM-LI-MN in diversen Medien der LTK sichtbar – von Broschüren über den Online-Auftritt bis hin zu den Info-Screens der Inselhalle.

Über die Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim

Die im Jahr 1825 gegründete Stadtsparkasse Lindau fusionierte 2001 mit der Sparkasse Memmingen-Mindelheim zur Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim. Seitdem deckt sie das Geschäftsgebiet Memmingen, Lindau und den Landkreis Unterallgäu ab. Damit ist sie eine der größten Sparkassen im Bundesland Bayern – mit 764 Mitarbeitern und einer Bilanzsumme von über vier Milliarden Euro. Insgesamt 51 Geschäftsstellen, 18 SB-Stellen, 86 Geldautomaten und 69 Service-Terminals betreibt die Sparkasse MM-LI-MN. Besonders am Herzen liegt dem Unternehmen das Thema Ausbildung in der Finanzbranche. Als einer der größten Ausbilder der Region beschäftigt die Sparkasse MM-LI-MN aktuell insgesamt 64 Auszubildende zur Bankkauffrau/zum Bankkaufmann sowie acht Duale Studenten der DHBW.