drucken
merken

Weltreise „Auf Achse“: Island und Grönland


Insgesamt 2 ½ Jahre, im Sommer und Winter, waren die beiden Filmemacher Sonja Nertinger und Klaus Schier auf den Inseln Färöer, Island und Grönland unterwegs.
In ihrem live kommentierten Film berichten sie von den faszinierenden Naturparadiesen im Nordatlantik.
Sie zeigen unter anderem einen Vulkanausbruch in Island, besuchen Schaf- und Pferdeabtriebe, bei denen die Tiere von den Sommerweiden zurück ins Tal gebracht werden und fahren entlang der Ringstraße zu unzähligen Wasserfällen, Gletschern und Schlammlöchern.‘

Sie fliegen nach Ost- und Westgrönland, berichten vom dortigen Alltag, gehen auf Hundeschlitten-Tour, fahren mit dem Boot zu gigantischen Eisbergen in der Disko-Bucht und in den klaren Nächten tanzen die farbigen Schleier des Nordlichts am Himmel – ein unvergesslicher und grandioser Anblick.

 

 

Mehr Infos unter www.auf-achse.tv

 

 


Weltreise "Auf Achse": Island und Grönland

Allgemeine Informationen
ThemaVortrag, Dokumentation


Termine
09. Nov 2018
20:00 – 22:15 Uhr
iCAL